search menu

Europa

Aman – zu Gast bei guten Freunden

die Urlaubsmacher 28. Mai 2020 118


Hintergrund
share close

Aman zählt zu den luxuriösesten Hotels weltweit. Aman bedeutet auf Sanskrit „Frieden“. Urlaub bei Aman ist Urlaub für die Seele. In dem Live Talk spricht Michael Becker mit Sandra Jäger, die Stimme Amans im deutschsprachigen Raum, und Paul Linder, der das Amanzoe in Griechenland leitet.

Paul Linder ist ein wahrer Kosmopolit. Der Schweizer ist gelernter Konditor und Koch, den seine Leidenschaft für Reisen und gutes Essen in die Welt geführt haben. Zuerst hat er in Europa, in England, Italien, Frankreich gearbeitet und ist dann nach Asien gegangen, weil ihn die Kultur, das Essen und die Menschen gereizt haben. In Asien war er für Wellness-Luxushotels tätig, bis das Angebot vom Amanpuri in Phuket kam. „Einer meiner Träume“, sagt Paul im Talk. Seit anderthalb Jahren leitet er das Amanzoe auf dem „magischen Peloponnes.“

Sandra Jäger kommt aus einer Hoteliersfamilie im Schwarzwald. Schon früh hat sie das Hotel-Leben auf Reisen genossen. „Mich hat von klein auf begeistert durch die Lobby zu gehen und das turbulente Leben zu spüren. Die Hotelangestellten waren so schön angezogen, das hat mir gefallen“, erklärt sie. In Freiburg hat sie daher eine Hotelausbildung gemacht und ist anschließend auf Wanderjahre in der Schweiz und in Italien gewesen. Italien ist zu ihrem zweiten Zuhause geworden. Nun lebt Sandra wieder im Schwarzwald und macht die Aman Resorts im deutschsprachigen Raum bekannt.

Einzigartige Rückzugsorte in besonderer Lage und Geschichte

Aman blickt auf eine Geschichte von 32 Jahren. Amanpuri „Ort des Friedens“ war das erste Aman in Phuket in Thailand. Dem Founder Adrian Zecha war es wichtig, dass die Gäste etwas erleben, nicht nur eine Unterkunft buchen. Aman moechte seinen Gästen die Kultur des Landes näher bringen. Auch will Aman einen einzigartigen Rückzugsort mit Privatatmosphäre schaffen. Mittlerweile gibt es 32 Häuser in 21 Ländern in Asien, Europa, Nordafrika, der Karibik und den USA. Jedes Resort hat eine eigene Geschichte zu erzählen. Entweder ist es die einzigartige Lage oder ein historisches Gebäude. Oft sind die Aman Hotels in der Nähe von UNESCO-Weltkulturerben wie zum Beispiel in Indonesien, in Rajasthan oder Montenegro. Aman ist eine Oase. Die Hotels befinden sich nicht in überfüllten Orten, sondern ein bisschen abseits, wo Raum und Ruhe möglich sind.

Aman ist wie eine Familie: klein und überschaubar mit einem großen Zusammenhalt.

Sandra Jäger im Talk

Sie sind zu Gast bei guten Freunden

Alle Aman Resorts werden mit der Philosophie geführt „Sie sind zu Gast bei guten Freunden“, sagt Sandra im Talk. „Gute Freunde sind etwas besonderes, wir kennen ihre Vorlieben. Wir möchten immer alle Wünsche erfüllen, wie in einem zweiten Zuhause. Einzigartig sind auch die Erlebnisse und Begegnungen, die wir unseren Gästen bieten. Manchmal sind es kleine Dinge, die im richtigen Moment ganz große Erinnerungen hinterlassen können.“

Wir holen die Gäste aus dem Alltag, erfüllen ihre Wünsche. Unsere Gäste sagen uns, dass sie sich glücklicher und bereicherter fühlen.

Sandra Jäger, Aman Resorts

Amanzoe – moderne Akropolis auf dem magischen Peloponnes

Amanzoe ist ein architektonisches Meisterwerk des amerikanischen Architekten Ed Tuttle. Eine moderne Akropolis, die umliegenden Villen sind Athen. Das Resort liegt in exklusiver Lage auf einem Hügel. Von oben hat man einen 270-Grad-Blick auf das strahlend blaue Meer und die Insel Hydra. „Die Natur auf dem Peloponnes ist unglaublich: das Grün der Pinien, der Duft der Kräuter, die Olivenbäume, Zypressen, Lavendel und Früchte“, ist Paul begeistert.

Amanzoe hat sehr viel Platz. Das ist der eigentliche Luxus. Das Hotel hat 38 Zimmer, dann 38 Villen mit Koch und Butler.

Paul Linder, Geschäftsführer Amanzoe

„Die Villen oder Pavillons haben mindestens Zimmer von 100 qm und einem Aussenbereich von ebenfalls 100 qm. Die großen Fenster und Türen lassen viel frische Luft rein, eine Wohltat für die Seele. Klimaanlagen sind nicht notwendig“, erklärt Paul.

Auch die Anreise wird zelebriert

Die Anreise machen Paul und sein Team bereits zum Erlebnis. Wenn die Gäste mit dem Auto vom Flughafen in Athen kommen, wird die Anfahrt mit Stopps in Cafés, Tavernen auf einer romantischen Strecke zelebriert. Möchten die Gäste auf dem Wasserweg auf die Halbinsel zu kommen, können sie zwischen einer Yacht oder dem Speedboot wählen. „Spektakulär ist der Flug mit dem Helikopter über die Altstadt und Akropolis in Athen. Das ist das 1. Highlight“, so Paul.

 Im Zentrum des Resorts liegt ein großer Pool, die Anlage ist von sanft gewellten Olivenhainen geprägt. In zehn Minuten sind Sie mit dem Auto in dem lebhaften Küstenort Porto Heli mit Tavernen, Cafés und Geschäften.

Foto Aman
Foto Aman
Amanzoe Villa, Foto Aman

Alle Pavillons sind mit einem eigenen Privatpool aus dunkelgrünen Marmor ausgestattet.

Amanzoe Beach Club

Der Beachclub liegt an einem idyllischen Privatsrand. Zur Ausstattung gehören vier Pools, ein Restaurant, private Cabanas und viele Wassersportmöglichkeiten.

Foto Aman
Foto Aman

Highlight: Aman-Spa

Foto Aman

Ein Highlight des Amanzoe ist der 2.850 qm große Aman Spa. Die Gäste werden mit einer Kombination aus den besten asiatischen Anwendungen und antiken griechischen Schönheitsritualen verwöhnt. Das Healing Zentrum der Antike Epidauros ist in der Nähe. Die Produkte der Beauty-Anwendungen spiegeln die vielfältigen Standorte von Aman in Wüsten, Berge, Regenwälder, Lagunen und Ozeane – viele der natürlichen, seltenen und kostbaren Inhaltsstoffe stammen aus den Aman-Destinationen. Der Gym bietet mit Yoga- und Pilates-Studio Fitness und Entspannung. Ebenso sorgen Tennisplätze und Kinderpools für Bewegung im Resort.

Einzigartig: Aman-Bibliothek

Foto Aman

Die Aman Bibliothek umfasst 1.000 sorgfältig ausgewählte Bücher – Romane, Coffeetable Books oder Sachbücher. Die Architektur der Bibliothek erinnert an eine Kirche und strahlt Ruhe aus. Ein Ort zum Lesen.

Klöster, Wanderungen, Erlebnistouren

Der Peloponnes bietet zahlreiche interessante Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten: Epidauros, die bedeutendste antike Kultstätte für den Gott Asklepios und das UNESCO-Weltkulturerbe Mykene mit dem berühmten Löwentor liegen etwa eine Stunde Autofahrt entfernt. Sehenswert sind die historische Stadt Nafplion und Klöster in der Umgebung. Auch eine Wanderung auf dem Peloponnes ist ein anregendes Erlebnis. Schließlich ist die Halbinsel Peloponnes von unzähligen unbewohnten Inseln umgeben, die zu Segel- und Schwimmausflüge in abgelegene Buchten einladen. Paul ist begeisterter Taucher und zeigt den Gästen die besten Tauchspots.

Foto Aman

Details auf Fides PureLuxury.

Alle Aman Resorts liegen in unglaublich schöner Natur.

Sandra Jäger, Aman Resorts im Talk

Fischerinsel Sveti Stefan in Montenegro

Aman Sveti Stefan, Montenegro – Sveti Stefan Island and Sveti Stefan Strand, Foto Aman

Eine original erhaltene Fischerinsel aus dem 15. Jahrhundert ist das Sveti Stefan Aman Resort. Die kreisrunde Insel ist eine Sehenswürdigkeit für sich mit mittelalterlichen Gassen, Häusern, Plätzen und Kirche. Zum Resort gehören 2 Kilometer Küste mit Sandstränden. Die Zimmer des Resorts sind 55 Gästecottages, die sich über die Fischerinsel verteilen. Jedes Cottage hat einen schönen Ausblick, entweder auf das Meer, über die Dächer des Dorfes oder in grüne Innenhöfe. Das Interior passt zur Insel und ist rustikal contemporary, stilvoll und komfortabel.

Aman Sveti Stefan, Montenegro, Foto Aman

„Die Gäste haben zahlreiche gastronomische Möglichkeiten auf der Insel. Es gibt Cafés, Pizzeria und Restaurants, die meist in der Nähe der Piazza liegen. Auch gibt es ein Gourmetrestaurant mit Bar mit Blick auf die Adria und einem wunderschönen Sonnenuntergang“, schwärmt Sandra.

Aman Sveti Stefan, Montenegro – Piazza Restaurant, Foto Aman
Aman Sveti Stefan, Montenegro – Piazza Restaurant, Antipasti Bar
Aman Sveti Stefan Montenegro – Cliff Pool, Foto Aman
Aman Sveti Stefan, Montenegro – Queen’s Beach, Foto Aman

Der weitläufige Spa liegt gegenüber an Land. Der Indoorpool verlängert sich nach draußen und ist 32 Meter lang. Zum Spa-Bereich gehören 3 Privatstrände.

Ausflüge für Kinder, romantisches Barbecue am Strand für Paare

Die Insel ist perfekt für ein romantisches Hideaway zu zweit oder ein abwechslungsreiches Programm für Familien mit Kindern. Ausflüge werden für die Wünsche der Kinder angeboten. Viele Aktivitäten für Kinder wie Erwachsene sind im Preis inklusive. Dazu gehören Barbecue am Strand oder Segelausflüge. „Wir haben sehr viele Benefits inklusive“, versichert Sandra.

Details zu Sveti Stefan auf Fides PureLuxury.

Unser Tipp: Sprechen Sie das Team von Fides Reisen, damit wir vor der Reise Ihre Wünsche planen können.

Markiert als:, , , , , , , , , , .

Vorherigen Post