search menu
  • Zuhause
  • keyboard_arrow_right Luxus
  • keyboard_arrow_right Wenn das Luxushotel die Destination ist: Atlantis the Palm + One&Only Resorts

Luxus

Wenn das Luxushotel die Destination ist: Atlantis the Palm + One&Only Resorts

Imme Woehrmann 15. Dezember 2020


Hintergrund
share close
Natalie Salewski, Kerzner Interantional

Vom Studentenjob zur Sales Managerin im Atlantis The Palm in Dubai: Natalie Salewski kennt das Hotel der Superlative, das eine Destination für sich ist. Dies in Dubai, wo sich Wolkenkratzer, Shoppingmalls, künstliche Inseln und Freizeitparks überbieten. Bei Kerzner International ist sie heute als Manager Sales Central Europa für die Pureluxury Hotels One&Only, Atlantis und Magazan verantwortlich. Kommen Sie im Talk auf eine Reise von Dubai bis Südafrika und Ruanda.

Ein Reiseziel für sich: Atlantis the Palm

Natalie reist für ihr Leben gerne: „Es gibt nichts Schöneres, als in einem wunderschönen Hotel zu sein und sich das Land anzuschauen, andere Kulturen und Sprachen kennen zu lernen.“ Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und Tourismuswirtschaft studiert. Die Hausarbeiten hat sie über Hotels geschrieben und dort gearbeitet. So ist sie nach Südfrankreich und Katar, schließlich nach Dubai ins Hotel Atlantis the Palm gekommen.

Atlantis the Palm ist ein wahnsinniges Hotel: majestätisch liegt es auf dem äußersten Palmenring in Dubai.

Natalie Salewski, Kerzner International

Das Atlantis ist eine Destination für sich mit sehr vielen Highlights: es gibt 30 Restaurants, darunter ein spektakuläres Unterwasser-Restaurant, Steak House, japanische und italienische Küche. Zum Resort gehört der große Wasserpark mit Lagunen, Haien, Wasserrutschen, zum Tauchen oder Schnorcheln. Anfänger können sogar den Tauchschein PADI-Schein machen. „Das Atlantis ist eine tolle Erfahrung“, schwärmt Natalie. „Ich konnte alles ausprobieren, weil ich es verkaufe.“

Michael: Bei einer Hausführung im Atlantis muss man schon mal 4 Kilometer laufen

Zu Natalies Job gehört es, das Haus Reisespezialisten zu zeigen. Bei einer Führung kommen schnell vier Kilometer zusammen. Zimmer, Suiten, Restaurants, Fitnessclub, Shops, Strand, Beachclub und Aquapark verteilen sich über die Anlage. Die Zimmerkategorien sind sehr unterschiedlich von 45 bis 1.000 qm. Am größten ist die Royal Suite, die auf der Brücke zwischen den beiden Türmen liegt und die beste Aussicht auf die Skyline von Dubai und das offene Meer bietet.

Dubai ist eine Stadt der Superlative: die größte Shoppingmall, das höchste Gebäude Burj Khalifa mit der Fontänenshow, der Miracle Garden, der größte Blumengarten. Die Fahrt durch die Wüste ist adrenalingeladen und vor allem für Ersturlauber spannend. Barbecue in der Wüste und Bauchtanz gehören dazu. Eine Woche Urlaub im Atlantis und Dubai reichen kaum für die vielen Attraktionen.

Jedoch lohnt sich auch ein Stoppover von 2 bis 3 Tagen auf dem Flug nach Bali, die Malediven oder Mauritius. Zum Shoppen, das Atlantis genießen oder Dubai erkunden.

Natalie Salewski ist seit März Manager Sales Central Europe bei Kerzner International und hat ihr Büro in Frankfurt. Zur Hotelgruppe gehören weitere Häuser und Resorts:

  • das neue Hotel Atlantis the Royal, ein 5-Sterne PureLuxury Resort auf der Palme in Dubai
  • Magazan, ein Strand- und Golfresort in Marokko
  • One&Only Luxusresorts an sehr außergewöhnlichen Orten wie die Malediven, Mauritius, Australien, Südafrika, Ruanda und ab diesem Frühjahr in Montenegro.

One&One Luxusresorts am Tafelberg und bei den Berggorillas

One&Only sind high-end Hotels, die an den schönsten Orten liegen und sich von der Architektur in die Umgebung einfügen. Das Resort in Kapstadt liegt in Campus Bay im Herzen des bunten Hafenviertels an der Victoria & Albert Waterfront am Fuße des Tafelbergs. Die Inneneinrichtung stammt von einem New Yorker Architekten, der den Ursprung Südafrikas mit Kunst und Lebensart ins Hotel bringt. Nach der Anreise können die Gäste im Spa ankommen, dann auf Tour gehen. Etwa auf der Gartenroute in die Weinregion.

Die beiden One&Only Resorts in Ruanda liegen mitten in unberührter Natur. Gorillas Nest befindet sich im Regenwald in der Nähe der Bergorialls. In dem Schutzgebiet lebt die größte Affenpopulation. Die Region ist vulkanischen Ursprungs mit weitläufigen Eukalyptuswäldern und Kaffeeplantagen. Ein Ranger nimmt die Gäste mit zum Menschenaffen Beobachten oder zeigt Wege zum Wandern und Mountainbiking.

Das Boutiquehotel Nyungwe House liegt in der Teeplantage, wo Sie die Farmer bei der Teeproduktion begleiten können. Oder Sie streifen durch den Urwald, klettern auf Hängebrücken, um über die Baumwipfel über das Land zu blicken, beobachten Vögel und wandern ins Dorf, wo die Dorfgemeinschaft Körbe flechtet.

ONE&Only Portonovi: das ganze Jahr über Wellbeing

Im Frühjahr wird das erste One&Only Resort in Europa in Montenegro an der Adriaküste eröffnen. Das Resort liegt in Portonovi in der Nähe des UNESCO Welterbes Kotor und der Boca Bay, dem aufkeimenden Trendspot an der Adria. Ein Ort für Geist und Köper. Die nähe zu Italien spiegelt sich in der venezianischen Architektur und Küche wider. In den Nationalparks und den mittelalterlichen Orten scheint die Zeit stehen geblieben. Mondän sind die Yachthäfen der Küste. Dieser Mix aus unberührter Natur und Zeitgeist macht den Charme der neuen Destination aus. Das Wellnesskonzept des One&Only Portonovi ermöglicht das ganz Jahr Wellbeing mit Detox, Sport und gesunder Ernährung. Urlaub für Körper und Seele. Die Zimmer sind gemütliche Aufenthaltsorte mit Kamin und Sicht auf Meer oder die Berge. Der perfekte Ort, länger zu bleiben!

Markiert als:, , , , , , , .

Vorherigen Post